20.12.2016
Gäste aus dem Kreis Coesfeld besuchen Landtag und Weihnachtsmarkt
Am letzten Plenartag vor der Weihnachtspause, besuchte eine Gruppe mit vielen Neumitgliedern des CDU Kreisverbandes Coesfeld die Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier und Bernhard Schemmer im Düsseldorfer Landtag.

12.12.2016
Rot-Grün behindert Entwicklung des ländlichen Raumes
Dass der ländliche Raum nach wie vor von der NRW-Landesregierung benachteiligt wird, darin waren sich alle einig: beim Gespräch der CDU-Münsterlandrunde mit den Bürgermeistersprechern in den münsterländischen Kreisen, den Landräten und dem Oberbürgermeister der Stadt Münster im Borkener Kreishaus wurde deutlich, dass die Politik in Düsseldorf das Potential und die Möglichkeiten des Münsterlandes komplett ignoriert.
weiter

08.12.2016
Am vergangenen Donnerstag, 01. Dezember 2016, lud der Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier, Vorsitzender und Gründer des Arbeitskreises VAdeMi (Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten) gemeinsam mit seiner Kollegien Ilka von Boeselager MdL, Sprecherin der CDU-Fraktion im Europaausschuss des Landtages, zu einer Arbeitskreissitzung ein.  
weiter

07.12.2016
Bundesparteitag entsendet Jostmeier erneut in den EVP-Vorstand
Am heutigen zweiten Tag des CDU-Parteitages in Essen wurde der hiesige Abgeordnete und Sprecher der CDU-Landtagsabgeordneten des Münsterlandes, Werner Jostmeier, erneut in den Vorstand der Europäischen Volkspartei (EVP) gewählt.
weiter

05.12.2016
Kein Cent für die Kommunen im Kreis Coesfeld
Der Dülmener Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier erklärt:
 
„Die CDU-Landtagsfraktion will den Kreis Coesfeld bei der Integration von Flüchtlingen finanziell unterstützen. Deshalb fordert die CDU-Landtagsfraktion noch für dieses Jahr eine kommunale Integrationspauschale wie folgt
weiter

19.01.2017
Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzmister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: ?Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.? Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. ?Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft?, betont der Minister. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
20.01.2017
Volker Bouffier: ?Wir geben Antworten auf die Fragen: Was will die CDU, wofür steht sie und wodurch unterscheiden wir uns von den anderen.? Die CDU hat dafür einen klaren Kurs und setzt unter anderem auf die Themen Wirtschaft, Digitalisierung und innere Sicherheit, wie der hessische Ministerpräsident im Video betont. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon